RINGANA Hydroserum

Zum RINGANA-Onlineshop

Wirkstoffe mit Power

RINGANA HydroserumTrockene Haut, fahler Teint? Dann sollten Sie mal auftanken, um Ihre Haut für die kalte Jahreszeit fit zu machen. Ideale Partner: Wirkstoffe aus der Natur, die RINGANA frisch zubereitet. Der Cocktail für schöne Haut nennt sich Hydroserum und enthält unter anderem: Totarol, kurzkettige Hyaluronsäure, Ectoin, Aloe Vera und Rosenöl.

Auf die Zutaten kommt es an. Und davon hat Mutter Natur reichlich in ihrer Küche. Doch nicht immer gelangen die Richtigen und vor allem in reichlicher Menge und frisch in den Cremetiegel. Anders bei RINGANA: im Labor in Hartberg setzt man auf besonders effiziente Wirkstoffe aus der Natur, diese werden unter strengsten Bedingungen sofort frisch verarbeitet. So liest sich zum Beispiel die Inhaltsstoffliste des Hydroserums von RINGANA wie das Who is Who der Antioxidantien und Hautglattmacher.

Dafür braucht es aber keinen Griff in die Chemiekiste und alles, was die Haut nicht braucht, bleibt draußen, wie belastende Konservierungsstoffe, Lösungsmittel, Stabilisatoren und Mineralöle. Dafür gibt es eine geballte Ladung an Wirkstoffen aus der Natur, verpackt in einer besonderen High-Tech Emulsion.

Wirkstoffpower für zarte, gesunde Haut: das Hydroserum von RINGANA mit reiner Aloe Vera, Hyaluronsäure, Totarol, Ectoin und Rosenöl verpackt in der Aktivcell-Emulsion

Das steckt drinnen

Hyaluronsäure ist nicht gleich Hyaluronsäure. Diese kommt ohne tierische Stoffe aus und wird aus einer Zuckerlösung fermentiert. Man unterscheidet zwischen lang- und kurzkettiger Hyaluronsäure. Die kurzkettige Hyaluronsäurehat es vor allem in sich: sie glättet Falten und stimuliert die Zellen, neue elastische Fasern zu bilden. So wirkt die Haut wieder schön prall.

Totarol: wird aus dem aus Neuseeland stammenden Totarolbaum gewonnen. Es hat sehr hohe antibakterielle und antioxidierende Eigenschaften. So schützt es die Haut gegen oxidativen Stress und freie Radikale. Das Rohmaterial für Totarol, die Inhaltsstoffe des Kernholzes, sind verantwortlich für die Widerstandskraft gegen bakterielle Angriffe und oxidative Zersetzung.

Ectoin: ist das natürliche Stressschutzmolekül und der Hautschutzstoff. Würden Sie in den trockensten Regionen der Welt, zum Beispiel im kochenden Wasser von Geysiren oder in einem Salzsee in Ägypten, Leben vermuten? Dort existieren Bakterien unter Extrembedingungen – bei großer Hitze und hohen Salzkonzentrationen. Die Bakterien schaffen es, zu überleben. Dies gelingt ihnen mithilfe einer Substanz, die für die Regulation der Wasserkonzentration im Inneren des Einzellers zuständig ist. Nach der Bakterie, in der sie entdeckt wurde, haben die Forscher sie Ectoin genannt. Ectoin funktioniert wie ein Wasserspeicher, der auf die Salzkonzentration der Umgebung reagieren kann: Bei Trockenheit und stark salzhaltigem Wasser bindet Ectoin Flüssigkeit in der Bakterienzelle. Andernfalls wird Ectoin nach außen abgegeben.

Aloe Vera Gel: sie gilt als die „Erste-Hilfe-Pflanze“ der Welt, wirkt sie doch entzündungshemmend und stimuliert das Immunsystem. Das Aloe Vera Gel ist transparent und etwas schleimig. Es stammt aus dem Inneren des Blattes. Zu dessen Gewinnung müssen Blattrinde und Blattgrün sorgfältig entfernt werden. Keine andere Pflanze besitzt eine so große Wirkstoffvielfalt, in Untersuchungen wurden inzwischen bereits mehr als 400 Inhaltsstoffe in dem Aloe-Vera-Gel nachgewiesen. In der Haut leistet es Großes: verletzte Haut regeneriert sich 6 Mal schneller als unbehandelte, durch die feuchtigkeitsspendenden und -bindenden Eigenschaften wird die Haut glatt und die Kollagen-Produktion wird angekurbelt. Die Faltenbildung wird so hinausgezögert. Wie gut das Aloe Vera Gel wirkt hängt davon ab, wie gehaltvoll es ist und wie es geerntet wurde. Bei RINGANA kommt ausschließlich Aloe Vera Gel von sechs Jahre alten Pflanzen zu Einsatz. Nur dann ist die Wirkstoffkonzentration am höchsten.

Rosenöl: Rosenöl ist eines der teuersten Öle. Ein Kilogramm echtes bulgarisches Rosenöl (rosa damascens) kostet über 5.000,- €. Genauso wertvoll ist auch die Wirkung: Rosenöl besitzt ausgeprägte antimikrobielle Eigenschaften. Es ist das Hautöl seit der Antike, das die Haut spürbar belebt, sie glättet und ihr ein frisches Aussehen schenkt. Der Duft wirkt stimmungsaufhellend und beseitigt Stress. Das kostbare Öl wirkt hauttonisierend und besonders beruhigend.

RINGANA-Tipp: Das RINGANA Hydroserum ist ein reichhaltiger Cocktail an wertvollen Pflanzenkombinationen. Einzigartige Substanzen stärken die Hautabwehr und machen sie widerstandsfähig gegen negative Umwelteinflüsse. Zusätzlich wird die Zellerneuerung angekurbelt und Trockenheitsfältchen somit noch effektiver reduziert. Dafür sorgen: reines Aloe Vera Gel für extra viel Feuchtigkeit, Hyaluronsäure polstert die Haut von innen auf und pflegendes Rosenöl macht die Haut wieder geschmeidig.

Die RINGANA-Aktivcell-Emulsion transportiert dabei die Wirkstoffe direkt zu den Hautzellen, wo sie ihre feuchtigkeitsspendende Wirkung mit Hilfe kleiner entfaltet.

Anwendung: Morgens und abends auf dem gereinigten und tonisierten Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen und vollkommen einziehen lassen. Das danach aufgetragene Cremekonzentrat schließt die Pflege optimal ab.Zum RINGANA-Onlineshop

Quelle: Pressemitteilung über www.ringana.com